Zutaten

für 6 Stücke

200 g Mehl

230 g Zucker

140 g Butter

40 g Speisestärke

100 ml Zitronensaft

4 Eigelbe

abgeriebene Schale einer
unbehandelten Zitrone

1 Eiweiß

300 g Himbeeren (3304*)

Puderzucker

* Artikelnummer des empfohlenen Produktes

1.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Mehl mit 40 g Zucker mischen. 100 g Butter in Stückchen darauf geben und 2 EL Wasser zufügen. Alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in 6 Tortelettförmchen (Herzen 12 cm Durchmesser) drücken und 30 Minuten kalt stellen.

2.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Stärke mit 150 g Zucker mischen. Mit Zitronensaft und 75 ml kaltem Wasser verrühren. Unter die Stärke-Zucker-Mischung heben und alles langsam unter rühren aufkochen. Eigelb verquirlen und unter Rühren in den nicht mehr kochenden Pudding rühren.

3.
40 g Butter in Stückchen und die Zitronenschale unterrühren. Den Pudding auf dem Teig verteilen und auf der mittleren Einschubleiste ca. 25 Minuten backen. Gut auskühlen lassen. Himbeeren einzeln auf einem Teller auftauen.

4.
Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Dabei 40 g Zucker reinrieseln lassen. Eischnee in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Tupfen rund um die Herzen spritzen und unter dem vorgeheizten Grill leicht bräunen. Himbeeren in die Mitte setzen und mit Puderzucker bestäuben.

← Zurück ↑ Nach oben AGB Datenschutz Impressum
Abbildungen sind Serviervorschläge.