Zutaten

Für ca. 4 Portionen:

50 g Zwiebelwürfel (2232*)

2 Knoblauchzehen, in Scheiben

3 EL Olivenöl (0099*)

370 g stückige Tomaten mit Kräuter

100 ml HEIMFROST-Fix (8830*)

500 g Tagliatelle, aus dem Kühlregal

500 g Alaska-Seelachsfilet (5072*)

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Paprikapulver, edelsüß

Saft 1/2 Zitrone

4 EL Paniermehl

50 g 8-Kräuter (2207*)

30 g Parmesan, gerieben

* Artikelnummer des empfohlenen Produktes

1.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Zwiebel und Knoblauch in 1 EL heißem Olivenöl andünsten. Tomaten und Brühe dazugeben und aufkochen lassen. Die Nudeln dazugeben und ca. 1 Minute darin ziehen lassen.

2.
Seelachsfilet mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Das restliche Öl mit Paniermehl, Kräutern und Parmesan verrühren. Die Nudeln in eine feuerfeste Form geben und die Seelachsstücke darauf verteilen.

3.
Die Bröselmasse auf den Fisch streichen und alles auf der mittleren Einschubleiste ca. 10 Minuten überbacken.

Tipp:
Alternativ können statt der Nudeln auch die HEIMFROST Penne Tomate Mozzarella (2275*) verarbeitet werden. Das spart nicht nur Mühe, sondern auch Zeit.

← Zurück ↑ Nach oben AGB Datenschutz Impressum
Abbildungen sind Serviervorschläge.