Zutaten

für ca. 4 Portionen:

250 g Blätterteig (7770*)

600 g Seelachsfilets (5076*)

150 g Lachsfilets (5511*)

50 ml Sahne

1 Bund Kerbel, gehackt

150 g Thai-Spargel

150 g Pastinaken

150 g Möhren

4 Stangen Staudensellerie

Salz

50 g Zwiebelwürfel (2232*)

2 g Safran

250 ml Fischfond

150 g Creme fraiche

Pfeffer aus der Mühle

* Artikelnummer des empfohlenen Produktes

1.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Blätterteig leicht antauen lassen. Seelachs auftauen lassen. Lachsfilets sehr fein hacken und mit der Sahne und der Petersilie vermengen. Den Blätterteig dünn ausrollen und mit der Lachsfarce bestreichen.

2.
Die Seelachsfilets drauf legen und alles aufrollen. Mit etwas Eigelb bestreichen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und alles im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 10-15 Minuten garen.

3.
Das Gemüse putzen und waschen und etwas klein schneiden. Anschließend in leicht gesalzenem Wasser ca. 8-10 Minuten blanchieren.

4.
Die Zwiebelwürfel mit dem Safran und dem Fischfond aufkochen und ca. 3 Minuten einkochen lassen. Creme fraiche einrühren und alles aufschäumen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles auf Tellern anrichten und servieren.

← Zurück ↑ Nach oben AGB Datenschutz Impressum
Abbildungen sind Serviervorschläge.