Zutaten

Für 4 Portionen:

4 Hähnchenbrustfilets, unpaniert, aufgetaut (4433*)

2 EL Olivenöl (0099*)       

Salz   

Pfeffer aus der Mühle        

500 g Champignons in Scheiben (2251*)

300 g stückige Tomaten   

50 g 8-Kräuter (2207*)

Paprikapulver, edelsüß     

200 ml Sahne         

250 g Kirschtomaten, halbiert     

500 g Bio Rinderhackfleisch (1514*), aufgetaut          

1 Ei    

125 g Parmesan, gehobelt

Kräuter zum Garnieren

* Artikelnummer des empfohlenen Produktes

1.
Die Hähnchenbrustfilets halbieren und im Olivenöl von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

2.
Die Champignonscheiben im Bratfett unter Rühren ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.
Die stückigen Tomaten dazugeben, mit Salz, Pfeffer, 8-Kräuter und Paprikapulver abschmecken. Die Sahne angießen und aufkochen lassen. Kirschtomaten unterheben.

4.
Das Bio Rinderhackfleisch mit dem Ei, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verkneten. In acht Portionen teilen und auf die Filets drücken. Die Tomatensauce darüber gießen und auf der mittleren Einschubleiste ca. 20 Minuten backen.

5.
Den Parmesan darüber streuen und weitere 10 Minuten überbacken. Mit Kräutern garniert servieren.

← Zurück ↑ Nach oben AGB Datenschutz Impressum
Abbildungen sind Serviervorschläge.