Zutaten

für 20 Stücke

1,5 kg Bio-Hackfleisch (1511*)

500 g Zwiebelwürfel (2232*)

3 Scheiben Toastbrot

3 Knoblauchzehen

20 g Petersilie (2206*)

2 EL Basilikum (2202*)

2 Eier

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Paprikapulver, edelsüß

1 kg Paprikastreifen (2268*)

300 g Champignonscheiben (2251*)

6 EL Olivenöl (0099*)

250 ml Zigeunersauce

100 g Tomatenketchup

175 g Gouda, gerieben

Thymian zum Garnieren

* Artikelnummer des empfohlenen Produktes

1.
Hackfleisch und Zwiebelwürfel auftauen lassen. Toast in etwas Wasser einweichen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie mit 100 g Zwiebelwürfel, Basilikum, Eier, Knoblauch, Hackfleisch und ausgedrücktem Toastbrot verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

2.
Die Hackfleischmasse auf das tiefe, eingefettete Backblech des Backofens geben und andrücken. Auf der mittleren Einschubleiste ca. 15 Minuten vorbacken. 3 EL Öl erhitzen und restliche Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Paprika und Champignons zufügen und 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.
Zigeunersauce mit restlichem Olivenöl und Ketchup verrühren. Hackpizza aus dem Ofen nehmen und mit dem Gemüse belegen. Mit der Sauce begießen und mit Käse bestreuen. Weitere 15 Minuten backen.

← Zurück ↑ Nach oben AGB Datenschutz Impressum
Abbildungen sind Serviervorschläge.