Zutaten

für ca. 4 Personen:

500 g Blattspinat (2254*)

4 EL Zwiebelwürfel (2232*)

1 Knoblauchzehe

4 mittelgroße Tomaten

2 EL Öl

1 TL Speisestärke

100 g Schlagsahne

Salz und Pfeffer

Muskat

Fett für die Form

4 Stk. Wild‑Lachsfilet (5511*)

200 g Bouillongemüse (2269*)

125 g Mozzarella

* Artikelnummer des empfohlenen Produktes

1.
Knoblauch schälen, fein würfeln. Tomaten waschen. 2 Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten­würfel darin andünsten. Spinat zufügen und zugedeckt auftauen lassen.

2.
Stärke und Sahne glatt rühren. Unter den Spinat rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Spinat in einer gefetteten Auflaufform verteilen. Lachsfilets leicht antauen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs­stücke auf den Spinat setzen und das Bouillongemüse darüber verteilen.

3.
Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Übrige Tomaten ebenfalls in Scheiben schneiden. Tomaten und Mozzarella abwechselnd dach­ziegel­artig auf den Fisch legen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C / Umluft: 175°C / Gas: Stufe 3) 30 Minuten überbacken.

← Zurück ↑ Nach oben AGB Datenschutz Impressum
Abbildungen sind Serviervorschläge.