Zutaten

für ca. 4 Portionen:

1,75 kg Rosenkohlröschen (2244*)

800 g marinierte Entenbrust 
„Pepper“ (4532*)

Salz

Pfeffer aus der Mühle

8 Kartoffelklöße 
(6604*)

2 EL Mandelstifte

100 g Zwiebelwürfel (2232*)


100 ml Orangensaft

1 Glas (400 ml) Entenfond oder 400 ml Hühnerbrühe

2 TL mittelscharfer Senf

2 - 3 EL dunkler Soßenbinder

etwas Zucker


2 - 3 EL Butter

1 EL Petersilie (2206*)

1 EL Semmelbrösel


Orangenfilets zum Garnieren

* Artikelnummer des empfohlenen Produktes

1.
Eine große ofenfeste Pfanne ohne Fett erhitzen. Filets darin auf der Hautseite ca. 5 Minuten anbraten. Wenden und kurz weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 15 - 20 Minuten fertig braten.

2.
Inzwischen Klöße und Rosenkohlröschen nach Zubereitungssempfehlung zubereiten. Mandelstifte im Ofen bräunen.

3.
Filets herausnehmen und warm stellen. Bratfett, bis auf ca. 3 EL, abgießen. Zwiebelwürfel im heißen Bratfett andünsten. Mit Orangensaft und Fond ablöschen und etwas köcheln. Senf einrühren. Soße mit Soßenbinder binden, nochmals aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

4.
Butter erhitzen, Petersilie und Semmelbrösel zufügen mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und über die Klöße verteilen. Filets aufschneiden, alles anrichten und mit je 2-3 Orangenfilets garnieren.

← Zurück ↑ Nach oben AGB Datenschutz Impressum
Abbildungen sind Serviervorschläge.