Zutaten

für ca. 4 Portionen:

125 ml Gemüsebrühe

5 EL Rotweinessig

1 EL Honig-Senf

2 Knoblauchzehen, durchgepresst

Salz

Zucker

Cayennepfeffer

12 EL Olivenöl (0099*)

1 Bund Rucola

150 g Brechbohnen (2224*)

100 g Lauch (2235*)

800 g Kartoffelscheiben (6615*)

50 g Zwiebelwürfel (2232*)

Pfeffer aus der Mühle

gemahlener Kümmel

1 EL Petersilie (2206*)

4 Rostbratwürste (1109*)

150 g Kirschtomaten, in Spalten

* Artikelnummer des empfohlenen Produktes

1.
Für das Dressing die Brühe mit Essig, Senf und Knoblauch pürieren. Mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer würzen und 8 EL Olivenöl unterschlagen.

2.
Den Rucola putzen, waschen und trocknen. Die Brechbohnen ca. 5 Minuten in Salzwasser blanchieren. Nach ca. 2 Minuten den Lauch dazugeben. Anschließend mit kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.

3.
Die Bratkartoffeln mit den Zwiebeln in 2 EL Olivenöl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und mit der Petersilie in eine Schüssel geben.

4.
Die Rostbratwürste im restlichen Öl bei mittlerer Hitze braten. Rucola, Bohnen, Tomaten und Lauch zum Salat geben und mit dem Dressing marinieren. Die Würste dazu servieren.

← Zurück ↑ Nach oben AGB Datenschutz Impressum
Abbildungen sind Serviervorschläge.